Natürliche Familienfotos bei Bruchsal | Mit Lieblingslicht „Sonnenuntergang“

Familien

Im Herbst letzten Jahres durfte ich diese Familienbande bei Bruchsal fotografieren. Wie ganz viele meiner Anfragen war der Wunsch der Mama „natürliche Familienfotos“ – entspannt, ungestellt, echt, authentisch. Also auch mal wild, durcheinander und das ein oder andere Mal für die Eltern etwas anstrengend wenn die Kids nicht so mitmachen, wie man sich das wünscht.

Aber genau das liebe ich daran. Denn auch wenn die Kids noch klein oder jung sind, sie haben doch schon ihren eigenen Kopf und das bedeutet dann auch, dass man öfters mal ein „Nein“ zu hören bekommt. Mit etwas Geduld, Spiel und Spaß bekomme ich aber am Ende immer das Ergebnis, welches nicht nur ich, sondern vor allem Mama & Papa sich wünschen!

Meine Tipps (an die Eltern) für gelungene Familienfotos

  • Entspannt bleiben, auch wenn’s mal chaotisch läuft
  • Ruhe bewahren, ruhig und positiv bleiben
  • Bitte kein „Sag mal Cheese“ oder „Lach jetzt in die Kamera“
  • Dafür ganz viele Grimassen, Kitzelattacken und lutsige Dinge hinter meinem Rücken machen
  • Belohnungen gibt’s zum Schluß, wenn diese verdient wurden (wurden sie bis jetzt fast immer)

Wenn man sich dann noch schönes warmes Licht in den Bildern wünscht, sollte man den Termin auf den frühen Abend legen. Da steht die Sonne, wenn sie denn scheint, schon tiefer und ihr bekommtdas, was ihr hier seht! Und nun viel Spaß damit!