Eine „Indianerhochzeit“ um Bad Schönborn


Bei diesem Styled Shoot zum Thema „Indianerhochzeit“ liebe ich jedes einzelne Bild! Auch wenn man sich nicht als Indianer verkleidet, um zu heiraten, wollten wir doch diese Natürlichkeit und Erdverbundenheit zeigen. Deswegen entschieden wir uns dazu, die Hochzeitstische einfach inmitten einer Wiese zu stellen. Dazu bunte, satte Farben, um das Grün der Umgebung zu brechen. Mit unterschiedlichen Kleider zogen wir dann durch die Felder um Bad Schönborn. Sogar das Pferd Contessa durfte einmal Model sein und stahl Dorothee & Matze fast die Show.

Bei einer echten Hochzeit kann man nun nicht einfach zahlreiche Tische in die wilde Natur stellen und „Hochzeit feiern“. Dabei müsste man einfach zu viele wichtige Dinge bedenken, wie z.B. Stromversorgung, Catering, Parkplätze, Schlecht-Wetter-Optionen, Toiletten, etc.

Aber wieso sollte man sich solch ein außergewöhnliches Erlebnis nicht zum ersten Hochzeitstag oder als After-Wedding-Shoot gönnen?! So kommt man nochmal in den Genuß sich ins Brautkleid zu werfen und sich rauszuputzen. Nebenbei entstehen einige wundervolle Hochzeitsbilder in entspannter Atmosphäre bei schönster Abendsonne.

Anschließend könnt Ihr zu Zweit bei einem Candle-Light-Dinner im Feld Eure Liebe feiern. Wie klingt das für Euch? Seid Ihr mit dabei? Falls Ihr jetzt noch nicht „Ja“ schreit, dann spätestens, wenn Ihr alle Bilder gesehen habet. Versprochen.

Also – viel Spaß beim Inspirieren lassen und ein RIESEN Dankeschön an alle beteiligten Dienstleister!


Dienstleister:

Blumen: Jenny von Blumen Kamuf, Mühlhausen
Hochzeitskleider: 1) Chilli, Anna Kara 2) Chloe, Küss die Braut 3) Rosemary, Anna Kara – Leihgabe von Jolie Fashion & Braut, Bruchsal
Styling: Jeannette Kilian Event Stylist, Neckargemünd
Image Film: Sascha, Loud Cinematography
Models: Dodo & Matze, Contessa das Pferd
Location: Wiese bei Rauenberg, Bruchhöfe in Bad Schönborn


Veröffentlicht bei:

marryMAGhochzeitsguide

Merken

Merken

Merken

Ähnliche
Beiträge

Meine Seite ist kopiergeschützt.